Die Katzen von Athen

Athen, Griechenland

Clio Muse

Haltestellen

5

Geschichten

25

Entfernung

0.67km

Dauer

30min

Audio

No

Beschreibung

Athen ist eine Stadt, die zu den Katzen gehört, die die engen Gassen in Plaka durchstreifen oder zwischen den antiken Ruinen schlängeln. Besuchen Sie fünf Ecken von Athen, die den Hintergrund für ein Treffen mit den vierbeinigen Bewohnern der Stadt bilden.

Es gibt viele Reiseführer und Touren in Athen, die viele bekannte und unbekannte Aspekte der Geschichte und Kultur der Stadt abdecken. Auf der Jagd – Die Katzen von Athen präsentiert etwas Einzigartiges: eine Tour, die auf den schönen Katzen von Athen basiert und diesen gewidmet ist. Königliche oder gewöhnliche, makellose oder schmuddelige, freundliche oder hochmütige, athenische Katzen bilden einen unverzichtbaren Bestandteil der städtischen Umgebung und sind stolz auf alle lokalen Denkmäler. Im Gegensatz zu den meisten traditionellen Führungen, die sich auf die antiken Tempel, die mittelalterlichen Kirchen und die neoklassischen Juwelen dieser Stadt konzentrieren, konzentriert sich die Tour „Auf den Jagd – Die Katzen von Athen“ auf diese Katzen und hebt die fast mythischen Geschichten ihrer Ankunft und allmählichen Dominanz in Athen hervor.

Diese Reise in die Vergangenheit beginnt in einem der malerischsten Orte von Athen. Anafiotika ist eine Insel im Herzen von Athen mit engen Gassen und winzigen weiß gekalkten Häusern, die sich an die Felsen klammern. Die alten athenischen Haushalte und Märkte waren voller Hunde, Grashüpfer, Grillen, Igel oder Affen, die als Haustiere dienten. Sie waren eher in der Innenstadt von Athen auf einen Gepard als auf eine Katze gestoßen.

Nehmen Sie sich auf dem Weg durch das Plaka-Viertel Zeit und stellen Sie sich den abenteuerlustigen Katzeninsassen vor, die die antike Agora aus der Vogelperspektive betrachten. War Aristoteles recht, als er behauptete, dass Katzen besonders lasziv sind, weil sie den sexuellen Akt durch die Einladung des Mannes anregen? Die Antwort könnte unter den Ruinen der römischen Agora liegen, die von „kleinen Katzen“ und „Kätzchen“ besucht werden (Felicla, Felicula und Cattula waren beliebte weibliche Namen in den römischen Tagen). Die Überreste der byzantinischen Kirche, die unter den Fundamenten der Moschee in der römischen Agora sichtbar ist, widerhallen mit den Rufen von Mechlempes Nachfahren. Er war die kaiserliche byzantinische Katze und lebte ein Leben des Luxus, als er von Goldplatten aß. Während der osmanischen Zeit wurden Katzen genauso verehrt wie zur Zeit der Pharaonen. Die Ruinen der Madrasa sind in Erinnerung an diese Beziehung immer noch ein beliebter Treffpunkt der Katzen.

Diese Tour ist lizenziert unter CC BY-NC-ND 4.0. image/svg+xml

By clicking "Add to cart", you are purchasing this tour in Deutsch. Diese Tour ist auch in den folgenden Sprachen verfügbar: Ελληνικά, English, Italiano, Français, Español.

Highlights

  • Eine Stadt ohne Katzen

    1. Eine Stadt ohne Katzen

    Athen ist von Zehntausenden von Katzen bewohnt. Vor 2.500 Jahren wussten die Athener jedoch nur über die Erzählungen derjenigen, die in die Heimat der Katze, Ägypten, gezogen waren.
  • Katzen in Byzanz

    2. Katzen in Byzanz

    Die „Wespen, die knurrten“, folgten Mönchen und Kaisern in byzantinischer Zeit. Die Überreste der byzantinischen Basilika unter der Moschee werden immer noch vom Miauen der Nachkommen von Mechlempae gehört.
  • Die große Reise

    3. Die große Reise

    Die Römer schienen es nicht zu ertragen. Von Rom aus verbreitete sich im gesamten Mittelmeerraum, baute einen neuen Markt in Athen auf (als der alte keinen Platz mehr für die Geschäfte hatte) und transportierte die Katze durch Europa.

Ausgewählte geschichten

Clio Muse

The team behind the stories at Clio Muse consists of a dedicated long-haired art conservator, an inquisitive bespectacled historian, a passionate feminist curator, and a gifted graphic designer with a permanent tan.

See all by Clio Muse

Details

Adresse Plaka Anafiotika
Starting point 6 Anafiotika, Athens
Finishing point Gate Medrese, Pelopida, Athens
Nachbarschaft Plaka, Roman Agora
Öffnungszeiten Anytime. Please note, thought, that cats tend to be more active as night approaches. We also recommend you bring a nice treat with you, to entice the more hesitant ones to approach and share their stories with you.